Deutsche Rentenversicherung

Bewegungstherapie


Durch die Bewegungstherapie soll das Befinden durch die Stärkung von Ausdauer und Kondition verbessert werden. Durch Sport soll der soziale Kontakt verbessert werden. Freude an der Bewegung stabilisiert die Stimmung. Dazu werden vielfältige Angebote aus Sport, Spiel, Tanz oder körperlicher Selbsterfahrung angewendet.

Je nach Einzelfall werden auch spezielle symptombezogene Behandlungen durchgeführt, beispielsweise bei Wirbelsäulenerkrankungen, Kopfschmerzsyndromen, vegetativen Beschwerden aber auch Angsterkrankungen.

Zur Bewegungstherapie gehört:

  • Morgengymnastik
  • Ausdauer- und Ergometertraining
  • Atemtherapie
  • Funktionsgymnastische Therapien
  • Wassergymnastik
  • Entspannungstherapie

Zusatzinformationen

Anschrift

Reha-Zentrum Seehof
Lichterfelder Allee 55 | 14513 Teltow
Tel. 03328 345-0 | Fax 03328 345-777
reha-klinik.seehof@drv-bund.de

Kontaktformular