Inhalt


Apparative Ausstattung und Diagnostik


Abteilung Kardiologie

Das Reha-Zentrum Seehof verfügt über eine moderne Funktionsdiagnostik mit Echokardiographie (auch unter Belastung und transösophageal), Langzeit-EKG, Langzeit-Blutdruckuntersuchung, Lungenfunktion, Spiroergometrie (Messung der Atemgase und von Herz-/Kreislaufparametern unter Belastung), Ergometrie, Abfrage und Programmierung von Schrittmachern bzw. Defibrillatoren, Sonographie, Untersuchung auf schlafbezogene Atmungsstörungen (Schlaflabor), Röntgen- und Laboruntersuchung. Die Laboruntersuchungen werden in einem Großlabor in Berlin durchgeführt. Notfalluntersuchungen sind jederzeit möglich.


ErgometerEchokardiographie








Abteilung Psychosomatik

Die Basisdiagnostik besteht aus einer sorgfältigen Erhebung der Vorgeschichte der Erkrankung. Dabei wird besonderer Wert auf eine genaue Auflistung der bisherigen Behandlung gelegt.
Im nächsten Schritt erfolgt eine gründliche körperliche Untersuchung und psychopathologische Befunderhebung. Bei Hinweisen auf relevante Mehrfacherkrankungen (zum Beispiel Herzerkrankungen bei Angstpatienten) wird mit den Internisten des Hauses eng zusammengearbeitet.
Neuropsychologische DiagnostikJede Patientin und jeder Patient wird auch mit standardisierten Tests untersucht. So werden die Beschwerden auch objektiv erfasst. Dazu gehört auch eine neuropsychologische Diagnostik.Wenn erforderlich wird eine neurophysiologische und neuroradiologische Diagnostik durchgeführt. Diese erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Universitätsklinikum Benjamin Franklin der Freien Universität Berlin.
Fachärztliche Zusatzuntersuchungen erfolgen in Zusammenarbeit mit niedergelassenen Ärzten vor Ort oder in umliegenden Kliniken.

Suche & Service

Anschrift und Aktuelles